News & Pressespiegel

37 GB Daten geleakt: Microsoft bestätigt Hack durch Cybercrime-Gruppe Lapsus$

Cyberattacke auf Unternehmen

Es passiert nicht oft, dass ein IT-Riese mit großer Security-Abteilung selbst Opfer eines größeren Datendiebstahls wird. Bei Microsoft war es nun aber so weit. Die Hackergruppe Lapsus$ hat vor kurzem 37 Gigabyte an Daten veröffentlicht, die aus dem Bestand des Unternehmens stammen sollen. Dieses hat den erfolgreichen Angriff nun bestätigt, berichtet Bleeping Computer.

Zum Artikel