Zahlen - Daten - Fakten

Was ist Cybercrime?

Erscheinungsformen sowie Risiken, Zahlen und Fakten

Mit der seit Jahren sprunghaften Verlagerung des privaten und betrieblichen Bereichs in die digitale Welt, erobert auch der Kriminalitätssektor parallel dazu immer mehr das Internet. Gehen seit Jahren die herkömmlichen Kriminalitätsfelder konstant zurück, steigt die Bedrohung durch Internet- und Computerkriminalität stetig an.

herkömm­licher Einbruch­diebstahl vs. Cyberkriminalität 2010-2020.

Entwicklung herkömmlicher Einbruchdiebstahl/Cyber-Kriminalität 2010-2020
Entwicklung herkömmlicher Einbruchdiebstahl/Cyber-Kriminalität 2010-2020

2020 waren 60% der KMU Opfer von Cybercrime Attacken.

Cyberattacken haben sich verzehnfacht.

Die enorme Gefahr durch Cyberangriffe spiegelt sich nicht nur in der zahlenmäßigen, exponentiellen Steigerung der Cyberattacken wieder, sondern parallel dazu auch mit den dadurch entstandenen Rekordschadenssummen. 2020 verursachte die Cyberkriminalität weltweit einen Gesamtschaden von 1.000 Milliarden Euro, davon ca. 10 Milliarden in Österreich – Tendenz stark steigend.